• Tim

Auf die Plätze, fertig, LOS!

Aktualisiert: 6. März 2018

Es ist alles gepackt, der Mercedesbus läuft wieder und wir sind unterwegs. Es regnet und regnet und regnet. Eigentlich dachten wir, dass das Wetter wenigstens etwas besser wird, sobald wir den Norden verlassen. Aber Fehlanzeige!

Mit 40 km/h quält sich das grüne „Turbogeschoss“ im 3. Gang die Kassler Berge hoch, um dann mit Scheibenwischer auf voller Power wieder runter zu rollen. 😀 Dieser Vorgang wiederholt sich über Stunden, bis wir die Schnauze voll haben und uns für einen Nachtplatz neben einer Spielothek entscheiden.

Vom Ding her gar nicht schlecht… Wenn da nicht direkt neben uns 3 Fahnenmasten mit gehisster USA, Deutschland und irgendeiner anderen dämlichen Fahne stehen würden, die mit lautem Geschepper im Wind tanzen.

Wahnsinnig erholsame 6 Stunden Schlaf später sitzen wir auch schon wieder in den Recaros und brettern weiter durch den Regen. Nein, es hat sich nicht verändert… Das Einzige, was sich schlagartig ändert ist die Verkehrslage. 100e Wahrnblinker, ein blau blinkendes Partymobil von hinten. Auf einmal riecht es nach Diesel. Und das nicht nur ein bisschen, sondern so sehr, dass wir sofort die Vermutung haben, dass es sich bei der Geruchsquelle um unseren Mercedesbus handelt.

Stau vorbei, nächste Abfahrt runter, Motorhaube auf, Problem erkannt. Tatsächllich… Der gesamte Motorblock voll mit Diesel! Kacke… Was haben wir falsch gemacht? Können wir so überhaupt weiterfahren??

Dank der Kopflampe, die meine Eltern vor der Abfahrt gesponst haben, ist das Leck schnell ausfindig gemacht. Eine der Dieselüberlaufleitungen hatte sich vom Injektor gelöst und sprühte munter Diesel in den Motorraum.

Wieder zusammengesteckt, bei der Gelegenheit gleich vollgetankt und weiter… Wer glaubt nur die A7 sei eine Dauerbaustelle, hat sich geirrt. Aber mächtig! Eine Baustelle reiht sich an die Nächste, was das Fahren bei Regen und viel Verkehr nicht unbedingt leichter macht. Rechts zwei schmale Spuren, mittig Baken bis zum Horizont und rechts? Zwei komplett freie Spuren und von einer Baustelle keine Spur!

Ein Glück sind wir bald in Freiburg! Dann heißt es erstmal lecker Essen mit Lolas Family. Und duschen!! Ab sofort wird jede Gelegenheit dafür genutzt! Wer weiß, wann das nächste Waschprogramm startet. 😀

0 Ansichten

Reisen in grün

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon

In unseren Blogbeiträgen findest Du mit * gekennzeichnete Links,das sich sogenannte Affiliate Links.

Wenn Du über einen dieser Links ein Produkt kaufst, bekommen wir eine kleine Provision mit der wir dann zum Beispiel die Hosting und Domainkosten der Website finanzieren.

Am Produkpreis ändert sich für dich aber natürlich nichts!